Kategorien

Komplettpakete Solarkollektoren Montagesystem Ausdehnungsgefäße Solarleitung Solarstationen Speichertechnik Frischwasserstationen Heizungswasseraufbereitung Solarregelung Ventile

DrainBack Station COMPLETE 7/8 (7 Meter, 8 Liter)

DrainBack Station COMPLETE 7/8 (7 Meter, 8 Liter)

Vollintegrierte Solarsteuerung, Hocheffizienzpumpe: 7 Meter WILO YONOS PARA ST 15/7 PWM, DRAINBACK-Kreis 8 Liter Abscheidevolumen

Art. 74300SO

sofort Lieferbar, 1-2 Werktage

sofort Lieferbar, 1-2 Werktage

736,- €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
Paketversand - 7.00 kg

DrainBack Station COMPLETE

DrainBack Einheit mit vollintegrierter Solarsteuerung, Hocheffizienzpumpe und DrainBack Tank

Die DrainStation COMPLETE ist eine Solarpumpstation mit eingebautem Drain-Back-System und vollintegrierter Regelung. Durch die Entleerung der Solarkollektoren, werden Probleme wie Überhitzen oder Einfrieren der Kollektoren vermieden. Wie bei den Solarpumpstationen ohne Entleerungssystem, ist die Hauptfunktion der DrainBack Station das Pumpen/Zirkulieren der Solarflüssigkeit von den Kollektoren hin zum Wärmetauscher, um die Wärmeenergie zu übertragen.

Funktionsweise

SYSTEM GESTOPPT - KOLLEKTOREN LEER
Bei ausgeschaltetem System befindet sich der gesamte Inhalt in dem Tank der DrainBack Station. Die Kollektoren und der obere Teil der Installation sind leer (sie enthalten Luft), weswegen das System gegen Überhitzung und Frost geschützt ist.
SYSTEMSTART - KREISLAUF WIRD GEFÜLLT
Wenn das System startet, wird die Primärflüssigkeit, die sich in dem Tank der DrainBack Station befindet zu den Kollektoren gepumpt.
SYSTEM IN BETRIEB - KREISLAUF ERZWUNGEN
Die gesamte in den Kollektoren befindliche Luft wird in dem Tank der DrainBack Station gespeichert und das System funktioniert wie ein Pumpaggregat mit gezwungener Zirkulierung.
SYSTEM GESTOPPT - KOLLEKTOREN LEER (keine Frostgefahr)
Ist keine ausreichende Abstrahlung vorhanden, um das System zu starten, befindet sich die gesamte Primärflüssigkeit im Tank der DrainBack Station (vor Frost geschützt).
SYSTEM GESTOPPT - KOLLEKTOREN LEER (keine Gefahr durch Überhitzung)
In den Fällen, in denen die programmierte Temperatur für den Akkumulator erreicht wurde, stoppt das System und die gesamte Primärflüssigkeit sammelt sich erneut in dem Tank der DrainBack Station. Auf diese Weise werden Verdampfungen vermieden, obwohl ein hohes Abstrahlungsniveau besteht.

Technische Daten

  1. Hocheffizienz Solarpumpe
  2. KFE-Hahn
  3. Einfüllstutzen, Füllstelle für den
    Primärkreislauf
  4. Luft-Trennkammer (Zwischenspeicher) Für die Luft im System bei Betrieb bzw. der Flüssigkeit ohne Betrieb der Pumpe.
  5. Manometer
  6. Sicherheitsventil (3bar)
  7. Durchflussmengenmesser und Füllstandsanzeige
DrainBack Unit Station
Typ / Ausführung COMPLETE 7/8 COMPLETE 13/16
Regelung Vollintegrierte Solarsteuerung
(4 Fühler + 2 Relais + 1 PWM)
Pumpen Typ Hocheffizienzpumpe / PWM
Pumpe Yonos Para ST15/7 PWM Yonos Para ST15/13 PWM
Max. Pumphöhe 7 Meter 13 Meter
Max. Abscheidevolumen 8 Liter 16 Liter
Max. Betriebstemperatur 110°C
Temperaturspitzen (kurzzeitig) 130°C
Sicherheitsventil 3 bar
Durchflussmengenanzeigebereich 2-12 Liter/min
Anschluss 1/2 Zoll AG
Startseite · Impressum · Versandkosten · Zahlarten · Widerrufsrecht · AGB's · Datenschutz ·